Zuversichtlicher Saisonstart gegen Schweizermeister

Zuversichtlicher Saisonstart gegen Schweizermeister

Das erste Saisonspiel der FU18 Elite Juniorinnen endete mit einem deutlichen Resultat von 27 : 18 für den Gegner. Es war jedoch allen Zuschauern klar, das Resultat ist zu hoch und wiederspiegelt keinesfalls die Kräfteverhältnisse. Doch der Reihe nach…

Am vergangenen Sonntag, 3. September 2017 startete die FU18 Girls-Mannschaft der HSG Aargau Ost in die neue Saison 2017 / 2018. In dieser Saison spielt man in der höchsten Juniorinnenliga der Schweiz gegen die besten 8 Teams. Das klare Ziel ist es, den Ligaerhalt zu schaffen. Nach einer sehr intensiven Vorbereitungsphase mit zahlreichen Testspielen war es also gestern soweit. Das Team durfte beim amtierenden Schweizermeister Spono Notttwil antreten.

Das Team war sehr gut eingestellt und legte zu Beginn des Spiels wie die Feuerwehr los. Von Nervosität war keine Spur. Es war eine Augenweide wie die Mannschaft auftrat und drückte in der ersten Halbzeit dem Spiel den Stempel auf. Man zog gleich mit vier bis fünf Längen davon. Der Gegner wusste kein Rezept wie sie gegen die aggressiv und aufsässige HSG spielen soll. Mit der Zeit kam der Schweizermeister besser in das Spiel. Zur Halbzeit konnte Spono Nottwil mit zwei Toren glücklich in Führung gehen. Die Seiten wurden mit dem Spielstand von 12:10 zu Gunsten von Spono gewechselt. Auch in der zweiten Halbzeit war das Spiel auf Messers Schneide. Die HSG Aargau Ost schaffte immer wieder den Ausgleich und liess sich nicht abschütteln. Es war bis zu diesem Zeitpunkt ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Spiel. Die kämpferische HSG gestaltete das Spiel sehr ausgeglichen. Leider gelang dies nur bis rund 10 Minuten vor Spielende. Danach verlor man ein wenig die Linie, verzeichnete Pech im Abschluss und auf der Gegenseite resultierten in den letzten zehn Minuten einige Penalties. Eine Überraschung blieb aus.

Aber man darf festhalten, diese Mannschaft wird in dieser Liga weiterhin Freude bereiten mit ihrer unbeschwerten und frechen Spielweise.

Vorschau:

Das erste Heimspiel findet am kommenden Samstag, 10. September 2017 um 18.00 Uhr, gegen DHB Rotweiss Thun in der Turnhalle Weissenstein, Würenlingen statt. Bereits um 15.00 Uhr trifft die Elite FU16 Mannschaft auf den BSV Stans.

Liebe Bauern von Endingen auch wir spielen um 18.00 Uhr und freuen uns Euch in der Weissenstein-Turnhalle Würenlingen begrüssen zu dürfen. Warum nicht einmal ein Frauenspiel anschauen?

Die Mannschaft freut sich über Eure lautstarke und zahlreiche Unterstützung. Denn zusammen sind wir stark.

Schreibe einen Kommentar